Allgemeines
Friedberg (Hessen) ist eine Stadt am nördlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets und der Verwaltungssitz des Wetteraukreises. Die ehemalige Freie Reichsstadt und Messestadt gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Städten im heutigen Hessen. Die reiche Vergangenheit lässt sich bis heute im gut erhaltenen Stadtbild ablesen. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten gehören die ehemalige Reichsburg, die gotische Stadtkirche und die mittelalterliche Mikwe (Judenbad).

Weitere Links:
http://www.friedberg-hessen.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Friedberg (Hessen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
By Neptuul (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Stadt Bad Vilbel

Stadt Bad Vilbel

Bad Vilbel ist mit rund 33.000 Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt des Wetteraukreises und wird als die Aufsteigerstadt der Region bezeichnet. In direkter Nachbarschaft zur Großstadt Frankfurt am Main ist Bad Vilbel eine vielseitig prosperierende Stadt mit zahlreichen kulturellen und sozialen Angeboten, vielfältigen Freizeit- und Bildungsangeboten, vielen Natur- und Erholungsräumen sowie namhaften Gewerbeunternehmen. Die Stadt wird, bedingt durch neue Baugebiete, in den kommenden Jahren auf annähernd 35.000 Einwohner anwachsen.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist Bad Vilbel für seine Quellen, das gute Bad Vilbeler Wasser und die Burgfestspiele in der historischen Wasserburg, die zu den bestbesuchten Freiluftfestspielen in Deutschland zählen.

Als Arbeitgeber beschäftigt die Stadt Bad Vilbel über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in viefältigen Tätigkeitsbereichen von A(bfallbeseitigung) bis Z(ierpflanzenbau).

Für unsere Mitarbeitenden bieten wir neben den tariflichen Leistungen

  • das JobTicket im RMV-Gebiet (mit Mitnahmeregelung),
  • bis zu 1,5 zusätzliche Tage Arbeitsbefreiung im Kalenderjahr,
  • Betriebsrestaurant im Rathaus,
  • Freiwilliger Spendenfond der Betriebsangehörigen der Stadt Bad Vilbel und Stadtwerke Bad Vilbel GmbH,
  • Kostenübernahme und Freistellung für fachspezifische Weiterbildungen,
  • Unterstützung bei der Fortbildung (u. a. Fachwirt/in, Meisterschule) durch Freistellungsvereinbarungen und anteilige bis volle Kostenübernahme.

Adresse & Kontaktdaten

Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
FD Personalverwaltung
61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 6101 602215
E-Mail: stellen@bad-vilbel.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Stadt Bad Vilbel

Entsprechend Ihrer Suchkriterien sind derzeit keine Stellenangebote verfügbar.